Google+ 33rpmPVC: Dezember 2015

31.12.2015

Happy New Year!!!

pic by: Creutzburg / Lizenz: CC BY-SA 2.0 DE
















Dann wäre es fast geschafft! 2015 neigt sich rasant dem Ende zu.In den letzten Wochen war es hier etwas stiller als gewöhnlich, was ein wenig dem Mangel an Zeit geschuldet war. Trotzdem bleibt der Blog erhalten und im neuen Jahr vermutlich mit der Unterstützung eines weiteren Schreibers, den ihr aufgrund seiner Konzertberichte schon kennt...

Ich wünsche allen einen guten Wechsel ins Jahr 2016 und viel Spaß beim reinfeiern...


29.12.2015

Neues Album: Mechanimal - Delta Pi Delta // Cat.No:ΙΝΝ121L // Release Date: 04.01.2016


Am 4. Januar 2016 erscheint das neue und dritte Album der Athener Formation Mechanimal. Wie bereits das letzte Album Secret Science, welches hier auf 33rpmPVC.de ebenfalls besprochen wurde, erscheint "Delta Pi Delta" erfreulicherweise auch wieder auf Vinyl. Die Scheibe wird auf weißem 180gr-Vinyl veröffentlicht und bildet damit den gelungenen haptischen und optischen Einstieg in die meisterhaften Klangwelten von Giannis Papaioannou und seinen neuen Mitstreitern. Neu ist auch, das die Vocals auf dem aktuellen Album einer weiblichen Stimme entstammen. Und zwar der Stimme von Eleni Tzavara. Bei den vorab gestreamten Vorläufern der LP erinnert mich der Song "Radio On" nicht nur wegen des Titels ein wenig an Joy Divisions "Transmission".Wenn auch in einer völlig anderen Art und Weise...

Neue Single / Neues Album : Heron Oblivion




Zur Veröffentlichung des neuen Albums von Heron Oblivion erscheint vorab eine Singleauskopplung. Das Video dazu könnt ihr oben sehen. Die Band aus San Francisco offenbart einem die rockige, dronige Seite des Westküsten-Psychedelics. Musik zum "abspacen"...

Heron Oblivion - "Heron Oblivion" - VÖ 04.03.2016 - Sub Pop / Cargo Records

R.I.P. Ian Fraser „Lemmy“ Kilmister - * 24. Dezember 1945 --- † 28. Dezember 2015

Lemmy Kilmister“ von Alejandro Páez (Molcatron on Flickr) - Flickr http://www.flickr.com/photos/molcatron/183779592/in/set-72157594190255782/. Lizenziert unter CC BY 2.0 über Wikimedia Commons.








Nun gab es dann im alten Jahr 2015 doch noch eine Meldung der sehr traurigen Sorte. Ian Fraser Kilmister, denn alle Welt eigentlich nur als Lemmy kannte, ist gestern am 28.12.2015, nur wenige Tage nach seinem 70. Geburtstag, an Krebs gestorben...

Damit hat sich weiterer, ganz Großer der Rockszene verabschiedet. Der Rockszene, der er seit über 50 Jahren seinen Stempel aufdrückte. Bei der Nachricht heute früh im Autoradio, musste ich erst einmal schlucken. Ich denke, bei Lemmy kann man mit Fug und Recht von einer Legende sprechen. Nicht umsonst geraten die Nachrufe selbst in den Mainstream-Medien so ausführlich und ausgiebig. Bereits 1972, obwohl eigentlich nur Bassist der Band, sang er die Vocals bei den Aufnahmen des vielleicht bekanntesten Hits der Spacerocker Hawkwind "Silver Machine"...

Das er ausgerechnet aufgrund eines Drogendeliktes 1975 bei Hawkwind aussteigen musste, entbehrt nicht einer gewissen Ironie. Lemmy gründete noch im gleichen Jahr Motörhead, deren Bandname in Anlehnung an den letzten Song den er für Hawkwind schrieb, entstand. Was anschließend folgte, ist Musikgeschichte...

"We are Motörhead! And we play Rock`n`Roll!"


24.12.2015

Weihnachtskonzert: New Model Army - The Godfathers - Radio Havanna // Palladium; Köln (19.12.2015)... oder wie man einen Abend mit alten Heroen erleben will und von einem Support an die Wand genagelt wird...
























Ja genauso war es. Da wir früh genug in der Rheinmetropole angekommen waren konnten wir den 4 Wahlberlinern von Radio Havanna lauschen und was soll ich sagen? Sogleich wurde ich von ihrer Power an besagte Wand genagelt. Hauptsächlich präsentierten sie ihr neustes Werk „Unsere Stadt Brennt“, den Titel "Schiffbruch" kannte ich schon aus Internet-Recherchen und so spulten die Vier ein Feuerwerk an Spielfreude, purer Punkrock-Energie und klarer Kante zu den politischen Themen dieser Zeit herunter...

20.12.2015

22.12.2015: Die Erstausgabe von Mint - Magazin für Vinylkultur erscheint...
























Laut Mitteilung des Verlages, soll die Erstausgabe am kommenden Dienstag, den 22.12. in den Verkauf gehen. Einigen Meldungen zufolge soll das Magazin schon bereits seit Samstag im Zeitschriftenhandel erhältlich sein. Wie auch immer - ich freue mich darauf...


12.12.2015

Luckless - No Civil Wars




In Neuseeland werden nicht nur gute und äusserst pompöse Filme gedreht, sondern es kommt auch noch extrem gute Musik aus dem pazifischen Inselstaat. Luckless ist die Musikerin Ivy Rossiter, die mit "No Civil Wars" einen doch recht beeindruckenden Song in die Welt geschickt hat...


Holy Esque - Neues Video, Doppelsingle und Debütalbum














Manche Bands treten auf den Plan und verströmen gleich eine Präsenz, als wären sie schon jahrzehntelang im Geschäft. Holy Esque aus Glasgow sind da so ein Beispiel. Mit ihrem Indie-Rock schottischer Prägung, ist mir das Quartett bereits seit Mitte 2015 äusserst angenehm im Gedächtnis geblieben. Die prägnante Stimme von Sänger Pat Hynes ist mir bereits zu diesem Zeitpunkt aufgefallen, denn die erinnerte mich drastisch an Smashing Pumkins-Vokalist Billy Corgan. Der postpunkige, zugleich aber auch elektropoppig untermalte Sound erinnert mich auch ein wenig an die Comsat Angels, obwohl Holy Esque einfach deutlich frischer und treibender klingen...

06.12.2015

Nicht nur für Gewichtheber: Buzz Rodeo - Sports














Post-Punk? Post-Rock? Noise-Rock? Art-Punk? Was einem auch immer an Kategorisierung für Buzz Rodeo einfallen mag - das Urteil kann nur positiv ausfallen! Und natürlich stellt das eigene Hirn in zwangsneurotischem Vergleichswahn gleich mal die Querbezüge her. Mir fallen da in allerspontanster Eingebung als erstes Bands wie Sonic Youth, Fugazi, Dinosaur Jr. oder auch Sebadoh ein. Also alles schwer End-80er, Früh-90er und sicher keine schlechte Verwandschaft. Und dem Stuttgarter Trio fällt es nicht im geringten schwer, da mitzuhalten. Die neue Scheibe "Sports" erscheint erfreulicherweise auch auf Vinyl. Leider in einer recht kleinen Menge von 200 Stück. Man sollte sich also ranhalten...