Google+ 33rpmPVC: November 2015

28.11.2015

Fehlfarben - Untergang (official)



Ohne viele Worte: Fehlfarben! Von der neuen LP “Über…Menschen”. Bitteschön...


Killing Joke ‎– Pylon // VÖ: 23. Oktober 2015 (Spinefarm)














Sometimes music makes the world seem a better, brighter place, a secure environment full of solace, joy & child-like wonder. But this is KILLING JOKE. So F**K that.

So steht´s geschrieben! Und zwar auf dem Sticker an der Folienummantelung der neuen LP der Undergroud-Heroen Killing Joke. Und das kann man dann durchaus auch so stehen lassen, auch wenn der Spruch dem Empfinden der "political correctness" nicht unbedingt entsprechen dürfte. Aber so sind sie halt, die Herren Jaz Coleman, Paul Ferguson,  Geordie und Youth, die auch auf "Pylon" und damit bereits seit 2008 wieder, in absoluter Urbesetzung in Erscheinung treten. Und diese Urbesetzung geht natürlich auch mit der ihr eigenen brachialen und apokalyptischen Urgewalt an dieses neue Werk. Denn wenn man für Killing Joke bezahlt, sollte ja auch schliesslich Killing Joke drin sein. Aber keine Sorge, dem ist so - und wie...

21.11.2015

Aus der Garage: Glockenwise - Heat (Release Date: October 26, 2015)

















Feinster Garage-Indie von der Band mit den für deutsche Ohren etwas eigentümlich klingenden Namen Glockenwise. Ich weiß jetzt auch nicht, ob das Wortspiel so gemeint ist, aber mit Glöckenläuten haben die Jungs aus dem portugiesischen Barcelos nur sehr wenig am Hut. Hier geht´s eindeutig eine Spur rauer zu. Der Sound hat seine Ursprünge im Postpunk,Shoegaze und Psychedelic, bekennt sich aber klar zum Garage-Rock. Trotzdem bietet er sehr eingängige Melodien mit Pop-Appeal. Die Truppe besteht aus Nuno Rodrigues (vocals/guitar), Rafael Ferreira (guitar/vocals), Rui Fiuza (bass/vocals) und Cristiano Veloso (drums) und legt nun mit "Heat" ihren dritten Longplayer auf. Da lohnt es sich mal reinzuhören...

20.11.2015

In Kürze auf Vinyl: The Frozen Borderline - Sadness As A Gift



Ein Side-Projekt vom Blue Angel Lounge-Sänger Nils Ottensmeyer alias Johnson McCloud. Die Songs sind alle aus den Jahren 2007-08. Veröffentlicht auf Bandcamp Ende 2014...






17.11.2015

Neues Magazin für Vinyl-Kultur: Erstausgabe MINT erscheint am 23.12.2015


picture taken from http://www.mintmag.de

Genau weiß ich jetzt nicht, ob die Meldung über das neue Magazin der VISIONS-Verlagsgruppe namens "MINT - Magazin für Vinyl-Kultur" schon länger durchs Web geistert. Ich jedenfalls habe es erst am heutigen Tage erfahren und war natürlich aufgrund der Themenlage von heller Vorfreude übermannt und gleich angefixt. Dass das Erscheinungsdatum erst kurz vor Weihnachten ist, genauer gesagt am 23.12.2015, mag zwar meiner Vorfreude zu immensen Steigerungsraten verhelfen, aber die Ungeduld wächst noch um einiges mehr. Und somit versuche ich das Ganze mit diesem Artikel zu verarbeiten...

Auf der Website des Magazins erfährt man ja nicht wirklich viel, aber zumindest auf der Facebook-Page reihen sich ein paar Fakten zur inhaltlichen Ausrichtung des Magazin aneinander. Zunächst wäre da die erfreulich hohe Erscheinungsweise von 8 Exemplaren pro Jahr zu nennen. Noch erfreulicher ist der Preis von 4,90€ pro Ausgabe. Es soll dort auch nicht in allererster Linie um "Plattenbesprechungen, Technik-Tests oder Service-Strecken" gehen, sondern der Zusatztitel des Magazins soll ernst genommen werden - "Magazin für Vinylkultur"![sic] Die Macher möchten sich genau an die Leute wenden, für die Vinyl mehr ist, als ein bloßer Tonträger. Ein Stück Kultur eben. Eine Kultur die mehr in sich trägt, als das reine Abspielen von Musik...

Zitat: """MINT richtet sich an alle, für die Vinyl viel mehr ist als nur ein Zeitgeist-Phänomen. Wir treffen uns auf Flohmärkten und Plattenbörsen auf der Suche nach dem „Schwarzen Gold“, im Plattenladen um die Ecke oder in ungezählten Gruppen sozialer Netzwerke. MINT will das Sprachrohr einer Community sein, die der Vinyl-Leidenschaft verfallen ist."""

15.11.2015

Playfellow - Ephraim’s House (VÖ: 13. November auf Atomino Tonträger)














Die aus Chemnitz stammenden Playfellow veröffentlichten vor 2 Tagen mit "Ephraim’s House", welches auf Atomino Tonträger erscheint, ihre neue EP. Mit ihrem 2008er Debüt „Penumbra“ überzeugte die Band bereits mit einer Mischung aus Indie-Rock und Post-Rock. Die neue EP (durchaus in Albumlänge) setzt da an und tendiert vielleicht noch um einiges weiter in den Post-Rock. Manch ein Song ist durch eine bestimmte, sehnsüchtige Melancholie getragen, manches klingt sogar leicht zerbrechlich. Aber immer wieder baut sich eine kraftvolle Woge auf und wird zu einer treibenden Kraft, die den Höhrenden mit sich zu reißen vermag. Die allen Lagen gewachsenen Vocals tun ihr übriges. Diese Platte kann was und gibt´s auch auf Vinyl...

Gewaltiges Comeback: Pelzig - Medium Cool World - VÖ: 27.11.2015 - Cargo Records

photo credit: Gerald von Foris
















Ganze 11 Jahre ist das Erscheinen des letzten Pelzig-Albums "Safe In Its Place" nun her. Nun aber sind sie wieder da und veröffentlichen Ende November ihre neue Platte "Medium Cool World" auf Cargo Records. Die Band hat also einen großen Anlauf genommen, da sollte der Elfmeter nicht versemmelt werden. Aber das wird er auch nicht, soviel sei verraten. Denn was die Band aus Bayern hier aufbietet, ist grandiose alternative Rockmusik. Darauf hat sich das Warten absolut gelohnt...

14.11.2015

Einfach weiter, immer weiter: Electric Lo-Fi Seresta - Everything She Does (Juvenilia Records)



Locker, flockiges Video mit einem tollen Sound. Einfach mal für zwischendurch oder in einer Endlosschleife für die nächsten 1000km Autobahn...

Die Weite des Raums: Ummagma - Frequency (VÖ: 13.11.2015)













Um es auf den Punkt zu bringen: Ummagma ist es hier gelungen, ein Mini-Album voller großartiger Klanglandschaften zu kreieren. Das kanadisch-ukrainische Duo, bestehend aus Shauna McLarnon und Alexander Kretov, erschafft Dreampop/Ethereal wie aus den Hochzeiten des Kultlabels 4AD und erzeugt mit seiner Musik sehnsüchtige Stimmungen nach Ferne und den fiktiven Blick in die Weite und den Raum. Aber trotz der Kühle der Situation, fühlt es sich dabei an, als hätte man einen warmen und schützenden Mantel an. Mein persönlicher Favorit ist der Titel "Lama", der im Verlauf des Songs immer mehr an Kraft zulegt und nicht nur in der Originalversion hervorsticht, sondern auch in den 3 Remixen von Robin Guthrie (Cocteau Twins), Malcolm Holmes (OMD) und der Band Lights That Change (die hier auch schon besprochen wurde). In allen Belangen eine "coole" Scheibe...

Sonhos de Brasil: The John Candy mit neuem Album "Ghostpedia"














Dann geht´s jetzt mal ab nach Brasilien. Nein, nicht um der Selecao noch mal sieben Stück einzuschenken, sondern um das phantastische vierte Album von The John Candy vorzustellen, welches gestern erschienen ist. Die Band existiert mittlerweile bereits seit 10 Jahren. Scheinbar gibt es das Album aber dennoch nur als Download, dafür aber als "Name Your Price"-Angebot. Also für Leute ohne Geld im Prinzip umsonst. Für diese tolle Scheibe sollte aber jeder, der sich dafür interessiert und es finanziell schafft, ein paar Euro locker machen können...

Sugarmen - Plastic Ocean (Rooftop Records // VÖ: 4. Dezember 2015)





















Mit dem Jahr 2015, in dem sie mit Größen wie The Who, Blur, British Sea Power oder den Sleaford Mods die Bühne teilten, liegt nun ein ereignisreiches Jahr hinter der vierköpfigen Formation Sugarmen. Bereits die erste, von der Clash-Legende Mick Jones produzierten Single "Dirt" wurde allseits gelobt. Jetzt veröffentlicht die Band aus Liverpool im Dezember ihre neue Single "Plastic Ocean". Der Stil der Truppe erinnert mich ein wenig an die 2005er-Combo Hard-Fi. Also alles dabei was guter Indie-Pop braucht...

The Tallest Man On Earth veröffentlicht Video zu "Darkness of the Dream"


The Tallest Man on Earth - Darkness of the... von scdistribution


13.11.2015

We are the (new) Mods: Dirt Royal - This Is Now (Time For Action Records, VÖ: 09/2014)














Über das wievielte Mod-Revival sprechen wir jetzt eigentlich? Oder waren die nie wirklich weg? Eine der wohl einflußreichsten und interessantesten Subkulturen schaufelt auch heute noch immer wieder musikalisch hervorragende Bands zutage. Eine davon ist mir mehr oder weniger zufällig "in die Hände gespielt worden": Die Dirt Royals aus (wie soll´s auch anders sein) Brighton! Aber genug dem Klischee gefröhnt, denn dieses Trio hat was drauf. Stilistisch relativ eng an den Bands des 79/80er Mod-Revival und damit auch automatisch sowohl ein wenig im Punk und Powerpop, als auch im 60s Beat verlinkt, schaffen es die drei ganz locker, mit all den Riots, Spitfires und Pikes mitzuhalten...

R.I.P. Philthy Animal

Rest In Peace
 
Philip John "Philthy Animal" Taylor
(Motörhead)
* 21. September 1954 - † 11. November 2015
...




12.11.2015

Neue EP: Pete RG - Reaching For The Moon














Neues Material des kalifornischen Alternative-Singer-Songwriter Pete RG. Sehr hörenswert, wie ich finde. Der Typ hat einfach eine fantastische Stimme. Und genau das könnt ihr im Bandcamp-Stream weiter unten hören...

10.11.2015

Mikael Delta - Life is Now // Out October 26 via Inner Ear/Rough Trade Distribution













Der griechische Komponist Mikael Delta, bereits seit 1992 in der lokalen Elektronic-Szene unterwegs, hat gerade sein neues Album mit dem Titel "Life Is Now" herausgebracht. Irgendwie passend zur Jahreszeit werden hier Versatzstücke aus dem Ambientbereich mit Minimal-Electronic zu einem sehr hörbaren, atmosphärischen Synthie-Sound verwoben. Sicher eher was für die besinnlichen Stunden, gefällt aber auch laut gehört sehr gut, wie das Soundfile unten eindrucksvoll belegt...

VERLOSUNG: fon -Solution (CD, streng limitierter Auflage & Bonusmat.)















Vor gut einem Jahr habe ich hier bereits über die 2013 gegründete Leipziger Band fon geschrieben und ihre erste, doch recht spannend inszenierte Videoveröffentlichung ein wenig begleitet. Anschließend wurde es allerdings (zumindest in meiner Wahrnehmung) wieder relativ still um fon. Aber das man auf gute Dinge auch mal warten darf, beweisen sie jetzt mit der Veröffentlichung ihrer neuen CD "Solution", die zwar als EP betitelt ist, aber durchaus Albumcharakter hat...

09.11.2015

Back on the map...

So! Da bin ich wieder. Operation gut überstanden und wieder in recht guter Form. PC ist auch wieder in Ordnung gebracht. Somit kanns wieder vorwärts gehen und an den nächsten Wochenenden gibt es wieder neue, alte, gute, schlechte, sinnige und unsinnige Beiträge auf 33rpmPVC.de...

Hello! I´m back - alive and kicking. The operation was successful and also my PC is back from the grave. On the next weekends 33rpmPVC.de will infest you with new, old, good, bad, senseful and unsenseful articles and news...

Und auch wenn das Derby Gelb vs. Blau gestern nicht den erhofften Ausgang genommen hat, hier trotzdem ein schöner poppiger Fußballsong der leider viel zu unbekannt gebliebenen 2005er-Formation The Jakpot aus Manchester...