Google+ 33rpmPVC: Januar 2014

31.01.2014

Blood Red Shoes - Blood Red Shoes // Neues Album Anfang März...













In ungefähr 4 Wochen erscheint die neue, selbstbetitelte und bereits vierte LP der Indierocker aus dem englischen Brighton. Irgendwie erinnert mich das Duo immer noch an ein Negativ der White Stripes, allerdings sind sie musikalisch nicht ganz so im Minimalismus und Blues der Stripes verhaftet. Man wundert sich natürlich schon, wo der kraftvolle Sound denn herkommt. Als Duo eine beeindruckende Leistung...

Nun also der vierte Streich von Steven Ansell und Laura-Mary Carter, der auf verschiedenen Medien und auch als Download vertrieben wird. Also eben auch auf Vinyl. Einfach mal ab und an auf deren Website oder bei Facebook vorbeischauen...


Vorab gibt´s schon mal eine neue Singleauskopplung vom neuen Werk:


26.01.2014

Harvest Records - Harvest Mixtape #1





 

Einen schönen, relativ aktuellen Querschnitt des Geschehens auf Harvest Records gibt es auf NoiseTrade zum kostenlosen und legalen Download. Es wird dort nur darum gebeten, einen kleinen Tip (sozusagen Trinkgeld) zu geben. Ganz wie man möchte...

About   

Harvest Records is pleased to present our first mixtape, featuring 12 songs from 12 Harvest artists. Harvest is dedicated to true artist development, with a diverse roster, spanning all genres of music, from every corner of the globe. We hope you enjoy and discover some new music that you love as much as we do. Harvest will donate the net proceeds raised from the mixtape's tips to Oxfam America, to help fund disaster relief efforts in the Philippines. Happy new year.

25.01.2014

Future Islands - Singles














Synthpop aus Baltimore! Was sagt uns das? Na, zunächst mal gar nichts. Mir zumindest nicht. Interessant wird es dann, wenn man mal in das Video zur neuen Single der Band schaut und feststellt, dass diese Amis astreinen Indiepop fabrizieren. Die Vorab-Single zum neuen Album heisst "Seasons (Waiting on You)". Sinnigerweise wird das Ende März auf 4AD erscheinende Album dann "Singles" betitelt...



Ehre, wem Ehre gebührt...

Und um dieser Ehre nachzukommen und weil diese grandiose Scheibe gerade auf meinem Plattenteller ihre Kreise zieht... Sicher gibt es eine ganze Reihe Punkscheiben, die ähnlich gut sind. Die Anzahl derer dürfte Dutzende betragen. Manche haben, auch für mich, vielleicht einen noch höheren Stellenwert. 99,99% dürften ein deutlich ansprechenderes Cover haben. Aber es gibt nur eine Scheibe, die in meinen Augen den inoffiziellen Titel "Musikalisch beste Punkplatte aller Zeiten" tragen darf...

Nothing - Guilty Of Everything














Shoegaze/Postrock mit jeder Menge Pop-Appeal. Das ist es, was die Band um den aus dem Hardcore-Millieu stammenden Kopf Domenic Palermo zu bieten hat. Nachdem die Truppe aus Philadelphia nun beim Relapse-Label untergekommen ist, wird ihr Debütalbum "Guilty Of Everything" Ende Februar in Deutschland erscheinen. Übrigens noch vor dem Erscheinen im Rest der Welt, der für März 2014 vorgesehen ist. Das Album wird es neben den "modernen" Medien auch auf LP geben. Unter anderem auch in einer limitierten Auflage von 750 Stück auf weißem Vinyl...

18.01.2014

Hörprobe! 5 Erstlinge legendärer Briten aus den 60s...









Heute mal wieder ein kleiner Abstecher in die Sechziger des alten Jahrhunderts. In meinen Augen das prägendste Jahrzehnt der Rock- u. Pop-Geschichte. Habe dann heute bei Youtube mal nach den ersten veröffentlichten Single-A-Seiten einiger legendärer britischer Berühmtheiten "geforscht". Hier das Ergebnis:



17.01.2014

Bubblegum Lemonade - Some Like It Pop














Eigentlich ja schön, wie unerschöpflich die Welt der Musik ist. Man muß nur Augen und Ohren offen halten und lernt so ständig neue Bands und Musiker kennen, die teilweise sogar schon länger am Werk sind und neben meiner Ahnungslosigkeit koexistierten...

Eine dieser Bands durfte ich heute Abend in der weiter unten beschriebenen Radiosendung /the weekend starts here! kennenlernen. Bubblegum Lemonade heißt die Band und der Song war "Famous Blue Anorak" vom aktuellen Album "Some Like It Pop" (2013).

Mozzer remembers Lou Reed // Satellite Of Love 7"/12"-Live-Single














Morrissey lässt auch mal wieder was von sich hören. In Gedenken an die letzten Herbst verstorbene Rocklegende Lou Reed, veröffentlicht er eine als 7" und 12" erscheinende Live-Single, mit einer eigenen Interpretation des auf dem Reed-Album "Transformer" erschienenen Songs "Satellite Of Love". Und die Coverversion darf man durchaus sowohl als respektvoll, wie auch gelungen bezeichnen...


Empfehlung: /the weekend starts here!














Eine kleine Empfehlung für alle, die feinen Indie-Pop und Artverwandtes mögen, ist die Radiosendung  /the weekend starts here! auf Radio106.5 Leinehertz. Die Sendung gibt es jeden dritten Freitag im Monat von 21-22 Uhr!

/the weekend starts here!

Heute Abend...
...ist es wieder soweit: Von 21-22 Uhr gibt es neue Songs, die klingen wie alte Songs aus den Bereichen Indie-Pop und Sixties. Zumindest weitestgehend.

Livestream

Playlist

Viel Spass beim Zuhören!

Weitere Infos findet ihr auch auf Facebook und Twitter...

12.01.2014

The Orange Peels - Sun Moon | Besser spät, als nie...














Mittlerweile auch schon ein gutes dreiviertel Jahr auf dem Markt, ist das letzte Album der kalifornischen Indie-Poprocker The Orange Peels, bevor auch ich es endlich entdeckt habe...

11.01.2014

Can - Vinyl Box Set bei Mute Records








Daniel Millers Label Mute Records hat im Dezember den Back-Katalog aller 14 Studioalben der Krautrock-Legenden von Can herausgebracht. Natürlich ist das mit über 300€ Anschaffungskosten kein ganz billiger Spaß, aber man bekommt ja auch eine Menge geboten. Zusätzlich zu den remasterten 180gramm Vinylscheiben, liegen noch ein 20-seitiges 12"-Booklet, 5 Poster und eine weitere Live-LP dabei...

Ob man nun ein Adressat für dieses "Angebot" des ehemaligen Depeche Mode - Hauslabels ist, muß natürlich jeder selbst entscheiden. Die meisten Musik-Connaisseure werden sicher schon die ein oder andere Scheibe von Can besitzen. Andere können mit der Band vielleicht auch nichts anfangen. Das es sich bei Can aber um eine der wichtigsten und innovativsten deutschen Bands handelt, sollten aber auch die größten Ignoranten wissen. Mit Sicherheit ist dieses Box Set ein ultimativer Einstieg in die Klangwelten von Jaki Liebezeit, Irmin Schmidt, Holger Czukay, Michael Karoli (†), Damo Suzuki und noch einigen mehr...




Casual Mag - An Introduction

Copyright © 2014 Casual Mag

























Man kann nicht unbedingt davon ausgehen, dass gleich jeder weiß, um was es sich bei Casuals handelt. Nein, hier geht es nicht um die britische One-Hit-Wonder-Band The Casuals, die in den 60ern mit dem Titel "Jesamine" ihren ersten und einzigen Hit hatten und den ich nebenbei bemerkt gar nicht schlecht finde...

04.01.2014

Neue Pixies Songs - 4-Track 'EP 2'














So richtig weiß ich jetzt nicht, warum ich es noch tue. Vielleicht aus alter Bewunderung und Verbundenheit. Zu sehr haben mich bisher alle Veröffentlichungen der Pixies in der letzten Zeit einfach nur enttäuscht. Aus reiner Chronisten-Pflicht, gebe ich hier noch einmal den Inhalt des Newsletters mit ihrer Ankündigungung vier neuer Songs bekannt. Macht euch selbst ein Bild...

PINS - Girls Like Us














Liegt es jetzt am Einfluss der Bücher von Simon Reynolds oder vielleicht an der mit Bands wie Interpol, Editors, Franz Ferdinand etc. Mitte der 2000er eingesetzten Neo-Postpunk-Welle, die seitdem nicht abebbt? Auf einmal finden seit wenigen Jahren scheinbar ausnahmslos alle Joy Division gut und wichtig, was die Band ja auch in die ihr zustehende richtige Position rückt. Ich kann mich allerdings noch an die mageren Zeiten in den frühen 80ern bis weit in die 90er erinnern, als man immer wieder fragend angeschaut wurde, wenn man seine Lieblingsbands nannte. Das hat sich grundlegend gewandelt. Postpunk ist in aller Munde, zumindest bei denen, die sich intensiver mit Musik befassen. Und es ist ja gut so wie es ist, denn dadurch kommt immer wieder viel Neues an Musik aus diesem Bereich ans Licht...